Ein Stück Göttlichkeit aus der Reihe

„Poseidon“

Eine klärende Duschseife mit

 

Olivenöl – besitzt heilende, entzündungshemmende Eigenschaften

Kokosöl – pflegt mit wichtigen Fettsäuren, wirkt antibakteriell, spendet Feuchtigkeit

Mohnsamen – sanftes Peeling für die Haut

 

 

 

Diese Seife umschmeichelt Ihre Sinne. Der Schaum pflegt und spendet Feuchtigkeit, das sanfte Peeling macht die Haut zart und glatt. Nicht nur die Dame, auch der Mann von Welt freut sich über solch himmlisches Duschvergnügen.

 

Poseidon ist in der griechischen Mythologie einer der 12 mächtigen Götter im Olymp.  Er ist der Gott des Meeres, der Flüsse und Gewässer. Mit Ebbe und Flut, Winden und Strömungen beeinflusst er das Leben der Menschen. Er spendet Leben und schenkt uns zahlreiche Wunder der Natur.

Allgemeine Hinweise

Tipp: Die Seife nach dem Duschen auf einem Waschlappen oder (besser) einer Luffah-Scheibe trocknen lassen. Sie bleibt so besser in Form und ist ergiebiger. Seifen sollte nach der Benutzung komplett abtrocknen. 

 

Seifen kühl und trocken lagern. Sie sind nicht zum Verzehr geeignet

 

Tipp: Für besonders viel Schaum kann eine Duschblume (auch Tuff oder Duschpuschel genannt) genutzt werden. Diese synthetisch hergestellten Schwämme schäumen die Seife besonders gut auf und peelen die Haut sanft. Sie sind bei 60C in der Waschmaschine waschbar und sollten regelmäßig gewaschen bzw. getauscht werden.