Streifen, Spitze und Swirls

Schon vor zwei Wochen - während meines Urlaubs - sind diese Seifchen hier entstanden. Eine gute Freundin bevorzugt Seifen, die dicker sind als diejenigen, die ich sonst auf Lager habe. Deshalb hieß es: Vorsorge treffen :)

 

Alle sind nach dem gleichen Rezept entstanden, nur Gestaltungsart, Überfettung und Beduftung sind unterschiedlich.

 

Rezept: Aphrodite

ÜF: 15%

Duft: Ceder/Safran (Verseifer)

Farbe:Titandioxid, Eye of the Tiger und Brushed Bronze (beide UMU)

 

Hier habe ich den hellen Leim in den Dividor gegossen, die Farben nach Gutdünken dazu und dann den Dividor um seine Mittelachse "gespinnt". Hübsch ist es geworden, findet ihr nicht?

Bei dieser Seife habe ich den Lein in vier gleich große Portionen aufgeteilt. Diese habe ich dann nacheinander beduftet und in die schräg gestellte Blockform gegossen. Dadurch, dass der Duft so schnell andickt, sind die Streifen ganz gut geworden. Ich bin zufrieden :)

 

Rezept: s.o.

ÜF: 15%

Duft: Crisp Winter (GF)

Farbe:Titandioxid, Ocean Blue (Micamoma) und Blueberry (UMU)

Ein paar Stücke sollten auch eine etwas höhere Überfettung bekommen, so möchte ich der anstrengenden Heizungsluft begegnen. Noch einmal ein ITP-Swirl (also Grundleim in die Form und farbigen Leim dazu), dieses Mal jedoch mit einer Prägematte unten in den Dividor gelegt.

 

Rezept: s.o.

ÜF: 20%

Duft: Ceder/Safran (Verseifer)

Farbe:Titandioxid und Eisenoxid Braun

Die letzten Seifen dieses Tages haben ebenfalls eine höhere Überfettung.

Da ich noch immer nach weiteren schönen Männerdüften suche, habe ich den Seifenleim in drei Teile geteilt und alle unterschiedlich beduftet

 

Rezept: s.o.

ÜF: 20%

Duft: (von links nach rechts) Epices&Bergamote, Frankincense&Myhrr (GF), Tobacco&Vanilla (GF)

Farbe: (von links nach rechts) Oasis, Fiery Fusion und Clementine Pop (alle UMU) 

 

Wer die Farben von UMU kennt, sieht deutlich, dass die ersten beiden Düfte verfärbt haben (Bilder sind zwei Wochen nach Siededatum entstanden). Alle drei waren gut zu verarbeiten aber viel Zeit hätte man sich nicht lassen dürfen (haben angedickt). Auch hier habe ich Prägematten verwendet, um die unifarbenen Seifen zu verschönern.

 

Nun dürfen die Seifen weitere vier Wochen ruhen :)

 

Bis bald ... :)